Naruto Rpg

Hir ist ein Naruto rpg viel spass

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Das Team

ADMINA

Sayo Uchiha

ADMIN

Raigo Uchiha

ADMINA

Hinata Hyûga

Bijû

Neueste Themen

» Kintho the Mafiarpg
Di Dez 25, 2012 11:01 am von GastAcc

» Kündigung der Partnerschaft
Sa Dez 22, 2012 3:14 pm von Gast

» Konoha Wald
Sa Jun 16, 2012 6:40 pm von Haku

» Steckbrief Haku
Sa Jun 16, 2012 6:12 pm von Haku

» Pokemon Black and White
Mi Jun 13, 2012 1:19 pm von Gast

» Anfrage - TERA
So Mai 13, 2012 6:47 am von Gast

» Akatsuki HQ
Mi Mai 09, 2012 11:56 pm von Tobi

» Konohas öffentlicher Park
Mo Apr 23, 2012 3:47 pm von Kakashi Hatake

» Krankenhaus
Mo Apr 23, 2012 3:33 pm von Kakashi Hatake

Anfragen und Bestätigungen

Hier sind die Daten für den Gastaccount mit dem ihr Anfragen verschicken könnt und ebenso Bestätigungen. ID: GastAcc PW:Naruto123

Partner


    Shizuka^^.

    Teilen
    avatar
    Shizuka

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 03.03.12
    Ort : ???

    Shizuka^^.

    Beitrag von Shizuka am So März 04, 2012 8:00 pm



    Shizuka
    Vor-/Nachname:Shizuka
    Geschlecht:männlich
    Alter:28(vermutlich)
    Wohnort:Konogakure
    Aussehen:
    Clan:-
    Ninja rang:Jo-nin
    Kekkei Genkai:unbekannt
    Chakranaturen:Spezielles:Finsternis
    Jutsus:
    Chaos-Jutsu(Kanran no Jutsu)
    Ein Sammelbegriff für die verschiedensten Formen die er mit diesem Jutsu erschafft(alle aufzuzählen würde den zeit und vielleicht sogar den platzrahmen sprengen).Er erschafft eine Substanz die das was sie berürt zersetzt.Die Formen können ein Schild,ein Speer(er lässt ihn mit seiner Handfläche schweben so dass er ihn nicht berührt),oder auch einfach nur eine Verstärkung seiner Schläge sein.Die Formen kann er auch kontrollieren.Also er kann sie steuern wie ein Marionettenspieler seine Puppe.(allerdings ohne Chakrafäden).ERschaffen muss er sie aber in unmittelbarer Nähe seines Körpers.Er kann die Formen also nicht direkt neben seinem Gegner erscheinen lassen,es sei denn er steht natürlich unmittelbar neben ihm.Die Reichweite seiner Erschaffung beträgt nicht mehr als ein Meter(der Anfang der Form muss in diesem Abstand erfolgen.Also ein 3 meter langen Speer kann er trotzdem erychaffen wenn der anfang innerhalb seines reichweite radius ist).Kontrollieren kann er die erschaffungen aber beliebig weit.

    So die nächsen Jutsus kann ich dann genauer beschreiben:

    Finsterversteck:Jutsu des schwarzen Soges
    Dieses Jutsu setzt das finstere Chakr ain ihm frei.Er kann an seiner Hand oder seinem Bein oder anderen Körperteilen einen einzelnen Sog entstehen lassen,der alles anzieht was nicht niet und nagelfest ist.Das Chakra wird geblockt sollten sie seinen schwarzen Sog erreichen also den Körperteil der das Jutsu anwendet.Solange sie noch nicht gefangen sind können sie auf ihr Chakra noch zurückgreifen.Wenn Gegenstände eingefangen werden werden sie in den Körper des Anwenders gesaugt und bleiben dort.Die Reichweite der Attacke ist relativ normal,ungefähr so hoch wie das des

    Finsterversteck:Jutsu des schwarzen Lochs
    Eine maximierte Form seins schwarzen Sogs.Der Anwender erschafft dabei ein Kraftfeld dass alles was sich ihm nähert einsaugt und in den Körper des Anwenders zoeht.Dort muss das iengezogene einen Druck wie in einem schwarzen Loch erleiden(daher auch der name der technik)bis der anwender sie wieder freisetzt.Diese Technik hat noch eine Folgetechnbik.DIe „Freisetzung“Dabei lässt der Anwender alles was in seinem Körper gefangen ist (oder zumindenstens das was von ihm übrig ist)In einer schwarzen Masse aus ihm raus und löst diese Masse dann auf wobei alles was in ihr drinnen ist wieder freigelassen wird.Dann sieht man die Folgen seines Angriffes.DIeser Angriff macht weder vor Freund noch Feind halt.Die Reichweite dieses Angriffes kann variiert werden je nach nutzung des Chakras.Je mehr chakra man benutzt desto weiter ist auch der attacken radius.Der chakaverbrauch ist aber in jedem fall beträchtlich hoch.

    Finsterversteck:Jutsu des Gedankensogs
    Diese Technik ist eine Art gegenmasnahme zu Gen-jutsus.Wenn der Anwender bemerkt dass er in einem Genjutsu ist.Kann er mit diesem Jutsu den manipulerten Chakrabereich mit seiner finsteren Ausgabe des Chakras so aktivieren,dass der Geist des Gen-jutsus Anwender wenn dieser nicht dass Gen-jutsu sofort beendet aufgesuagt zu werden.Wie bereits gesagt klappt diese Technik nur wenn der Anwender bemerkt dass er in einem Gen-jutsu gefangen ist.

    Kombination von Chaos und Finsternis(Yaran no Jutsu):
    (diese Attacke ist auch gleichzeitig eine anspielung auf eine mythologiche Sage)
    Bei diesem Angriff kombiniert der Anwender sdas Chaosjutsu und das Finsternisjutsu miteinander und erschafft so eine Masse die einen Bruchteil von sekunden später zu fester Materie wird die auch kontrolliert werden kann.So zu Beispiel einen Feuerball oder eine reguläre Waffe.Auch hier wieder musss die Erschaffung in der unmittelbaren Nähe des Körpers des Anwenders erfolgen,aber die Kontrolle hat dann wiedr eine x-beliebige Reichweite

    Hanuata Sancho Yahazu Giri:
    Das ist an sich eigentlich kein richtiges Jutsu,also es kostet kein Chakra.Es handelt sich dabei nämlich um eine Schwerttechnik,eine Technik für Schwertkämpfer die schon etwas mehr auf dem Kasten haben.Es ist im Prinzip nur ein einfacher Schwertstreich,dieser wird aber so schnell ausgeführt dass der Gegner erst 10 sekunden später bemerkt dass er niedergestreckt wurde.Sasuke benutzt (in Ultimate Ninja 5)eine ähnliche Techhnik.
    Hagane Setsudan:
    Diese Technik wird auch die „erleuchtete Schwertechnik“genannt.Es ist wieder nur ein Schwerthieb.Dieser wird aber von einem Schwertkämpfer ausgeführ der gelernt hat zu schneiden ohne zu spalten.Da er den Gegener so nicht direkt mit einem regulärer teilung angreift ist er in der lage mit dieser Technik Eisen zu verletzten also er kann damit Eisenschilderdurchdringen oder solche mit einer Eisenrüstung oder ähnlichem.Dadurch würde der Gegner also entwaffnet werden.Allerdings ist es mit dieser Technik auschliesslich möglich Eisen zu verletzen.Bei allem anderen zeigt dieser Angriff keine Wirkung.
    Hiko batto:
    Dies ist die letzte der der speziellen Schwerttechniken die Shizuka beherscht.Es handelt sich im Prinzip wieder nur um einen Schwethieb.Dieser wird aber mit so viel Kraft und Geschwindigkeit ausgeführt,dass dadurch eine Schockwelle entsteht die dem Gegner ernstahfte Schäden zufügen kann.Die schockwelle hat die selbe Form wie der Schwerhieb.Sie wird daher auch die „fliegende Schwrttechnik enannt“.Diese Technik ist insorfern praktisch da sie Schwertkämpfern ermöglicht auch aus der Ferne anzugreifen.Die Schockwelle kann allerdings nicht gesteuert werden.Einmal eingesetzt fliegt si in die richtung in der man den Schwerthieb gesetzt hat.Auch diese Technik verbraucht kein Chakra,da es sich um einenSchwerhieb handelt.

    Auch wenn alle drei Schwerttechniken eigenltich nur Schwerhiebe waren muss man sich tritzdem vor Augen führen dass alle drei aufgrund des hohen Niveaus des Anwenders gefährlich werden können


    Magen: Narakumi no Jutsu :
    Magen: Narakumi no Jutsu ist eine Technik, bei der man eine Illusion entstehen läßt, in der das Opfer schreckliche Bilder seiner schlimmsten Ängste ertragen muss, die dessen eigener Verstand produziert.

    Gen-Jutsu:Shiranui:
    Genjutsu: Shiranu ist ein Genjutsu, welches Shizuka mit nur einem Finger ausführt kann. Zuerst schickt er den Gegner in eine dunkle Illusionswelt, anschließend erscheinen blaue Flammen in einem Kreis um den Gegner herum. Die Flammen preschen auf den Gegner zu und schließen ihn in sich ein. Zuletzt verschwinden die Flammen und die Illusion löst sich auf, doch der Gegner liegt verletzt am Boden.

    Jigyaku no Jutsu :
    Jigyaku no Jut ist ein Jutsu, welches dazu verwendet werden kann, um von einer anderen Person Informationen zu kriegen, die diese nicht preisgeben will oder an welche sich nicht mehr an sie erinnert. Nach der Formung der nötigen Fingerzeichen, wird der Gegner in eine Art Trance-Zustand versetzt. Nun ist der Anwender in der Lage, die Zeit im Kopf des Gegners zurückdrehen, damit dieser die Informationen preisgibt.
    Shizuka beherscht diese Technik auch ohne die Fingerzeichen

    Genjutsu:Mizu Shinyu:
    Bei diesem Gen-jutsu wird der Betrofffene mit Ketten gefesselt und denkt dass er in einem tiefen See oder ähnlichem versinkt und nicht entkommen kann.Wenn nicht schnell gehandelt wird kann diese Technik extrem gefährlich sein.Da das Gehirn nämlich denkt unter Wasser zu sein hört die Betroffene Person auf zu atmen.was logischerweise zu extremen Schäden führen kann.Dieses Jutsu ist extrem schwer von selber aufzulösen.Niccht zuletzt da man für Kai ein Fingerzeichen braucht.Die Hände des Opfers sind aber gefesselt was doe Sache immens erschwert.Nun bleibt meistens nur noch die zweite Möglichkeit um ein Genjutsu aufzulösen:Fremder Chakra-Einfluss.Dies ist bei diesem Jutsu auch theoretisch möglich.Da aber der ienzige äussere Einfluss ist dass das opfer aufhört zu atmen aber sonst normal aussueht,ist es für nicht erfahrene Shinobis nahezu unmöglich dies zu bemerken.Allerdings haben die meisten ab Jo-nin Niveau eine realistische Chance zu bemerken dass einer ihre Kameraden gefangen ist.(vorausgesetzt natürlich jemand ist überhaupt da um zu helfen)

    Neben diesen Jutsus beherscht Shizuka noch ein Dojutsu.Das aber im Moment nutzlos ist da er sich selber nicht daran erinnert dass er eins hat.(wenn er sich erinnert werde ich selbstverständlicher Weise dieses Dojutsu posten)

    Zum Schluss:
    Shizuka beherscht natürlich auch die Standard-Jutsus wie die Schattendoppelgänger.Da aber diese allgemein bekannt sind spare ich mir hier die Erklärungen und erwähne sie nur namentlich:

    Kawarimi no Jutsu
    Kibakufuda:Kassei(auslösen einer Sprengfalle)
    Henge no Jutsu
    Nawanuke no Jutsu
    Bunshin no Jutsu
    Biko Ninjutsu
    Shunsin no Jutsu

    zum Schluss wäre noch zu erwöhnen dass die meisten Jutsus selbsterfunden sind mit ausnahme der standarttechniken und den ersten drei gen-jutsus.


    Team:-
    Meister:
    (ehemalig)unbekannt(auch hier würde es etwas von der Story verraten)
    (ehemalig)Minato Namikaze
    (ehemalig)Raikage Ay
    Mitglieder:-

    Charaktereigenschaften:
    Charakter: Er ist ein Einzelgänger aber trozdem niemandem feindlich gesinnt..Er ist sehr ernst und so für den meisten Spass nicht zu haebn.Er ist aber nicht launisch oder aggresiv eher sogar sehr ruhig.Falls man aber mal auf die dumme Idee zu kommen einer der wenigen Sachen zu machen die ihn auf die Palme bringen sollten sie sich in Sicherheit bringen.Er zu fast kaltherzig,er verschliesst also seinen Herz vor ihnen.Zu den wenigen den er nahe steht ist er aber erstaunlicher Weise sehr warm.Er hasst es in grösserer Gesselschaft zu sein.Er ist sehr nachdenklich also er denkt häufig und intensiv nach.So versucht er auch andere zum nachdenken anzuregen nicht zu überreden nur zum nachdenken anzuregen.Er hat ein sehr analytischen und rationalen Verstand,was wohl von seiner hohen Intilligenz zeugt.Respekt zeugt er wirklich den wenigsten Leuten.Wenn jemand ihn beeindrukt oder seinen Respekt gewinnt muss er wirklich etwas ausergewöhnliches gemacht haben.
    (sein Character hat isch erst so mit der Zeit verändert)
    Besonderheiten: (eine Besonderheit die ich hier nicht erwähnen möchte da sie eine Menge der Story die ich vorerst geheim halten will verraten will.Die Besonderheit steht in unmittelbarem verhältnis zu seiner „unbekannten“stärke“und seinen beiden Spezialitäten)Die zweite Besonderheit ist dass er auf einem höheren Niveau als Jo-nin ist aber sämtliche Ränge die ihm diesbezüglich angeboten wurden ignoriert hat.
    Stärken:Er hat einen sehr sehr hohen IQ was ihm zu einem ausgezeichneten Strategen macht.Er würde niemals in einem Kampf aufgeben.Sein Ehrggeiz und Wille sind unglaublich hoch.Im umgang mit seinen beiden Spezialitäten ist er besser als die Uchias im Umgang mit ihren Genjutsus und Sharingan.Er hat noch einen vierten Vorteil den ich aber jetzt nicht erwähne weil auch dieser Punkt etwas oder diesmal sogar sehr viel von seiner Vergangenheit preisgeben könnte,
    -Sehr Intilligent
    -unglaublicher Wille und Ehrgeiz
    -Seine „Spezialität“
    -unbekannt
    Schwächen: Da er (mittlerweile)eher ein Einzelgänger ist ist er ein Niete in Teamwork.Zusätzlich kommt noch dazu dass er mit so gut wie keinen Waffen umgehen kann(sein Schwert ist mitunter die einzige Ausnahme).Seine Handschrift ist kaum leserlich,weswegen man ihm keine Nachrichten schreiben lassen sollte.Zumindestens nicht wenn man nicht will dass die Dechifrierungeinheit ran muss.)Taijutsus sowie Heiljutsus sagen ihm zwar beides etwas aber beide beherscht er nicht wirklich.Er kann zwar Tritte und Schläge austeilen aber das wars dann auch schon
    -Niete im Teamwork.
    -Waffenumgang mit Ausnahme des Schwertes
    .Tai und medizinische Jutsus
    -miserable Handschrift(kann somit keine wichtigen Nachrichten auf Missionen schreiben)
    Vorlieben:trainieren,regnerisches wetter,zu reisen und forschen,seine ocarina(musik)
    Abneigungen:Rache,sonniges wetter,gruppen,sämtlicher alkohol
    Vertrauter Geist:Phönix(benutzt er eher sehr selten für den Kampf)

    Soziales Umfeld und Geschichte:

    Familie:Vater und Mutter.Beide bereitss versorben(auch hier gehe ich nicht näher ein da es wieder etwas verraten würde).Sonst ist keine vorhanden(diesmal ist wirklich sonst nichts mehr vorhanden)Shinra tensei^^
    Begleittier: -






    Vorgeschichte: (bitte angemessen lang!)
    Kindheit:
    Über diese ist nichts bekannt.
    Erste Erinnerungen:
    Er wachte eines Tages auf.Ohne Erinnerungen an seine Vergangenheit.Also zug er los um seine Erinnerungen zurückzubekommen.Nach kurzer Zeit griff ihn eine Gruppe von Banditen an.ER konnte sie aber zu seinen erstaunen und beinahe Reflexartig ganz ohne Probleme mit ein paar Streichen seines Schwertes allesamt niederstrecken.Er reiste weiter und kam bald in Konoha an.Dort waren sie alle sehr verwundert dass er kein Gedächtnis mehr hatte.Der Hokage der vierten Generatio nahm ihn aber in das Dorf auf und bot ihm an ihn zu trainieren damit er so schnell wie möglich die Stärke bekommt um nach seiner Vergangenheit zu suchen.Er wahr es auch der ihm den Vorschlag für seinen Namen machte.So fing eine Zeit des Trainings an bis...
    Dritter grosser Ninja Weltkrieg:
    Der erste grosse Ninja Weltkrieg ausbrach.Shizuka war mittlerweile ein talentierter Shinobi geworden.Die Ninjaalademie hatte er zwar nicht besucht.Aber durch Minato hatte er ein besseres Training bekommen als er in der Ninja Akademie je erhalten hätte konnen.So war er mittlerweile Chu-nin geworden als der Ninjaweltkrieg ausbrach.Er zog mit Minatos Team los und kämpfte mit.Allerdings wurde er während eines Angriffs von feindlichen Ninjas von Minatos Team gerennt und musste alleine sich durchkämpfen.Im Krieg kämpfte er immer wieder gegen Gruppen von Ninja aus anderen Dörfern.Er sah immer wieder auf seinen Reisen durchs Land die Menschen unter dem Krieg leiden,konnte dagegen aber nichts unternehmen.Kurz vor Ende des Ninjaweltkriegs konnte er sich aber ins zentrale Innere von Iwgakure eindringen und konnte ihren Kage von Friedensverhandlungen überzeugen.Dies leutete das Ende des dritten Ninjaweltkriegs ein und immer mehr Dörfer wurden friedlich bis schliesslich alle Dörfer den -rieden erklärten.Shizuka tat sich im ninjaweltkrieg hervor und wurde deshalb zum Jo-nin befördert.Allerdings kehrte er nicht nahc Konoha zurück sondern wollte die Gelegenheit nutzen um die Gegend nach Spuren seiner Vergangenheit zu durchsuchen.So machte er sich auf die Suche....
    Hartes Training.
    Auf seiner Reise kam er in Kumogakure vorbei und begenete dort dem Raikage.Da er sich Berühmtheot im Dritten grossen Ninjaweltkrieg erworben hatte,erkannte der Raikage ihn und hies ihn herlich willkommen.Shizuka bat den Raikage ihn zu trainieren.Er hatte während seinen -reisen entdeckt dass er besonderes -chakra hatte und wollte dies kontrollieren lernen.Da der Raikage bekannt für seine Blitzchakrakontrolle war erhoffte er sich dass er ihm helfen konnte.Der Raikage nahm an und fing an ihn zu trainieren.Mit der Zeit lernte er immer mehr Kontrolle über sein -chakra und konnte es bald perfekt einsetzen.Sein -training näherte sich dem Ende als er hörte dass die Chu-nin Prüfungen in Konoha bald stattfinden würde man aber einen Angriff von Orochimaru erwarte und man ihn deshalb bat zum Schutz von Konoha seine Reise zu unterbrechen und nach Konoha vorläufig zurückzukehren.Shizuka akzeptierte die Bitte und verabschiedete sich vom Raikage und Kumogakure und brach nach Konoha auf...
    Die Chunin Auswahlprüfungen
    Aufgrund von Komplikationen auf seinem We g kam er zu spät nach Konoha.Die Chuninprüfungen hatten schon angefangen.Doch bis zu dem Zeitpunkt blieb der Angriff aus.Doch schon am nächsten Tag ging der Angriff durch Orochimaru los.Shizuka nahm allerdings zu dem Zeitpunkt die Verfolgung Gaaras mit Naruto,Sakura und Sasuke auf.Er konnte Gaara so lange aufhalten bis Naruto kam und übernam(auch wenn es nicht nötig war).Allerdings war während der Auswahlprüfungen der Hokage der dritten Generation während des Angriffes getötet worden.Er brach zusammen mit Naruto auf um einen Nachfolger zu finden....
    Die Suche nach dem fünften Hokage:
    Jiraya einer der drei legendären Sannin hatte Tsunade eine seiner Teamkameraden als Nachfolger vorgeschlagen.Also suchten sie nach ihr.In der Nähe von ihrem Aufenthaltsort wurden sie allerdings von zwei Akatzukimitgliedern angegriffen.Jiraya und Shizuka konnten sie aber abwehren.Während Jiraya Naruto ein Training zum Rasengan geben will damit er selber bereit ist sollten sie wieder auf Akatzuki treffen.Währendessen suchte Shizuka weiter nach Tsunade und fand sie und ihre Begleiterin Shizune in einem Lokal.Sie lehnte aber das Angebot zum Hokage ab.Auch als Jiraya sie bat.Tsunade fängt an abschätzig über die Hokages zu reden.Naruto verliert die Kontrolle über sich selbst und fordert Tsunade zum Kampf heraus.Er verliert jedoch als er das Rasengan gegen sie einsetzen will.Tsunade schliesst ein Wette mit Naruto ab und gibt ihm eine Woche zum erlernen des Rasengans.Sollte er es schaffen würde sie was sie gesagt hätte zurücknehmen und zugeben dass Naruto es wet ist Hokage zu werden.Auch wolle sie Naruto ihre Halskette geben sollte er gewinnen.Allerdings sollte sie gewinnen wollte sie all das Geld nehmen dass Naruto(was nihct viel ist)bei sich hat
    Naruto akzeptiert und nihmt das Training mit Jiraya auf.Während die beiden trainieren werden Tsunade und Shizuka von Orochimaru dem letzten Teammitglied von Jirayas Team,Ex-Akatzukimitglied und derjenige der den dritten Hokage beseitigt hat aufgesucht.Allerdings hat er nichts gutes im Sinn.Er will sie dazu bringen seine Arme wiederherzustellen die fatal verwunden worden sind im Kampf gegen den dritten Hokage er scheut auch nicht davor Gewalt anzuwenden aber wird vorerst von Shizuka vertrieben.Er meinte aber dass er zurückkommen würde und falls sie ihm helfen sollte würde er ihre beiden liebsten wieder zum Leben erwecken.
    Er kehrt dann auch zurück und es kommt zum Kampf zwischen den drei Sannin während Naruto und Shizuka sich um Orochimarus Untergebenen Kabuto kümmern.Als Shizuka Kabuto hinhält nutzt Naruto die Gelgenheit und besiegt Kabuto mit dem Rasengan und besiegt Kabuto.Als Kabuto am Boden liegt mischt sich Shizuka in den Kampf zwischen den dreien ein und sie besiegen (zumindestens voreest)Orochimaru.Nach dem Kampf akzeptiert Tsunade und Jiraya,Shizuka,
    Naruto,Shizune und sie kehren nach Konoha zurück
    Orochimarus Versteck:
    Shizuka hört von einem möglichen Aufenthaltsort Orochimarus.Da Tsunade befürchtet dass Sasduke bald zu Orochimaru überlaufen könnte und bittet Shizuka daher Orochimarus Versteck zu finden und orochimaru auzuschalten.Er geht seinem Hinweis nach und findet ein Versteck dass Orochimarus sein könnte.Er infiltriert es und sucht nach Oochimaru.Er findet allerdings nur Kabuto vor.Es kommt zum Kampf zwischen den beiden den Shizuka gewinnt.Kabuto erzählt ihm dass Orochimaru gerade vorbereitet Sasuke zu sich zu holen.Shizuka ist nicht gerade begeistert davon und sprintet los um das zu verhindern.Im Wald trifft er auf Kakashi der ihm erzählt dass Sauke dass Dorf verlassen hat und dass er auf dem Weg zu Naruto ist der ihn aufhalten will.Shizuka folgt Kakashi.Allerdings kommen sie zu spät.Alles was sie vorfinden ist ein schwer verletzter Naruto.Später ist Naruto sehr deprimiert darüber dass er Sasuke nicht zurück holen konnte,,will aber nicht aufgeben.Da Naruto dafür gewappnet sein muss bietet Jiraya ihm eine zweijärige Trainingsreise an die Naruto annihmt.Shizuka sieht das als gute Gelegenheit ebenfalls wieder auf die Reise zu machen um sein Gedächtnis wieder zurückzuerlangen.Er bricht am sekben Tag wie Jiraya un Naruto zu seiner zweijährigen Reise auf...
    Zwei Jahre später
    Zwei Jahre sind mittlerweile vergangen seit Shizuka auf Reise gegangen ist.Er kommmt wieder zurück nach Konoha und sieht sich ein wenig um.Er st mittlerweile um einiges stärker geworden und scheint sich auch vom Character her verändert zu haben.Als er Guy begegnet fordert er diesen heraus um zu sehen ob er in den zwei Jahen auch kämpferische Fortschritte gemacht hat.Guy ist sehr selbszsicher und greift ihn an.Zu Guys erstaunen ist der Kampf sehr schnell vorbei und Shizuka hat gewonnen.Kurz darauf kommt Naruto ebenfalls zurück.Er macht mit Sakura nocheinmal eine Prüfung mit Kakashi die sie schonmal vor zwei Jahren absolviert hatten.Da Shzuka nichts zu tun hat sieht er ihnen zu.Nach der Prüfung bleibt aber wenig Zeit zum erholen.Der aktuelle Kazekage wurde von Akatzuki entführt.Zu Narutos erstaunen handelt es sich dabei um Gaara.Naruto,Sakura,Kakashi und Shizuka machen sich auf ihn zu retten.Das Team von Guy schliesst sich ihnen nachher an und sie schaffen es zumindestens Gaaras Körper von den Akatzukis Deidara und Sasori nach einem harten Kampf und unter Einsatz von Shizukas neuer Kombinationsangriff von Chaos und Finsternis und Kakashis neuem Mangekyo Sharingan zurückholen müssen aber fesstellen dass er aber bereits tot ist.Er wird aber von Chyo einer von Sunagakures Dorfältesten unter Einsatzes ihres Lebens wiederbelebt

    Was geschah während der zwei Jahre?
    Tja das ist hier von mir noch eine zusätzliche Story.Was da passierte weis allerdings niemand aus Konoha,daher dachte ich mir ich setzte es nichmal zum Schluss,da ja auch was Naruto auf seiner Reisen teils erlebt hat erst später enthüllt wird.Eigentlcih passiert noch viel mehr als folgendes aber das ist mitunter das wichtigste:
    Shizuka kommt an Amegakure vorbei und trifft auf ein Akatzukimitglied namens Konan.Er kann sie nach einem relativ kurzn Kampf besiegen.Dies hat das Interrrese eines anderen Akatzukimitglieds erregt und er fragt ihn wer er ist.Als er ihm sagt dass er sein Gedächtnis verloren hatte wird das Interrese von diesem Mitglied noch grösser.Er bietet ihm an sein Gedächtnis zurückzuerlangen wenn er mit ihnen kooperiert.Nach anfänglchen Zaudern wiligt er ein und mittels zwei kombinierten Jutsus von ihm und einem weiterem Akatzukimitglied erhäkt er wieder sein Gedächnis zurück.Allerdings in dem Moment in dem es passiert strömt eine gewaltige Energie von ihm aus.Stark genug um alle drei Mitglieder zu überraschen und an die Wand zu schicken.Die drei Mitglieder wissen zwar selber nicht was sein Gedächtnis beeinhaltet sind aber von seiner Stärke beeindruckt.Seit dem Tag hat sich Shizukas Character/Verhalten massgeblich verändert.Er wurde immer kälter und ernster und vor alledem zum Einzelgänger.Wieso genau weiss keiner so geanau ausser ihm selber....
    Anderes:

    Hast du die Regeln gelesen und bist damit einverstanden? Sayo Wob
    Avatar:Shizuka natürlich
    wan kommst du immer on?: hauptsächlich nur am Wochenende,da ich momentan sehr beschäftigt mit meinen Klausuren sein werde.während der Ferien dürfte ich täglich on sein.

    Ein letzter Kommentar.Ich konnte bei sehr vielen wie bei der Story nicht alles schreiben.Er hat jasein Gedächtnis verloren es ist aber um ediniges interresanter denke ich wenn ich es vorerst geheim halte.in den 2 jahren seines trainings hat er zwar herausgefunden wer er ist aber ausser ihm weis das zum stand wo die forenstory ist noch niemand sonst.es ist so um einiges interresanter.wenn es unbedingt alles sein muss dann sagt mir bescheid damit ich es ändern kann.

    Ach und noch was(es ist wirklich das letzte versprochen)Falss irgendeine der Fähigkeiten meines Characters zu übertrieben oder dergleichen sein sollte bitte sagen.Jedes Forum hat da so seinen eigenen Massstab von dahe rwusste ich nicht ganz...
    avatar
    Sayo Uchiha
    ~Admina~Konaoha~Uchiha Clan~Chûnin~
    ~Admina~Konaoha~Uchiha Clan~Chûnin~

    Anzahl der Beiträge : 201
    Anmeldedatum : 17.11.11
    Alter : 23
    Ort : Konoha ( sucht nach Sasuke;))

    Re: Shizuka^^.

    Beitrag von Sayo Uchiha am Mo März 05, 2012 5:31 pm

    Benutze bittre die ganze Vorlage wie beim Beispiel sonst ist er Okay
    und tut mir leid hab es garnicht gemerkt.
    avatar
    Shizuka

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 03.03.12
    Ort : ???

    Re: Shizuka^^.

    Beitrag von Shizuka am Mo März 05, 2012 5:44 pm

    Nein ist okay ud danke für die schnelle reaktion auf meine bitte.wenn du den rahmen damit meinst den kriege ich nicht kopiert...
    avatar
    Sayo Uchiha
    ~Admina~Konaoha~Uchiha Clan~Chûnin~
    ~Admina~Konaoha~Uchiha Clan~Chûnin~

    Anzahl der Beiträge : 201
    Anmeldedatum : 17.11.11
    Alter : 23
    Ort : Konoha ( sucht nach Sasuke;))

    Re: Shizuka^^.

    Beitrag von Sayo Uchiha am Mo März 05, 2012 5:48 pm

    Aha Okay ich gebe dir aber einAngenommen
    ich werde den Ramen einfügen wen ich auf dem PC bin^^
    avatar
    Raigo Uchiha
    ~Admin~Konoha~Uchiha Clan~
    ~Admin~Konoha~Uchiha Clan~

    Anzahl der Beiträge : 45
    Anmeldedatum : 21.02.12

    Re: Shizuka^^.

    Beitrag von Raigo Uchiha am Di März 06, 2012 7:26 pm

    zurück verschoben auf grund dessen das du asl stärke unbekannt angegeben hast

    diese bitte beschreiben und umbenennen
    avatar
    Shizuka

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 03.03.12
    Ort : ???

    Re: Shizuka^^.

    Beitrag von Shizuka am Di März 06, 2012 7:30 pm

    Ähm du hast hoffentlich gesehen warum ich das als unbekannt angegeben habe?
    avatar
    Raigo Uchiha
    ~Admin~Konoha~Uchiha Clan~
    ~Admin~Konoha~Uchiha Clan~

    Anzahl der Beiträge : 45
    Anmeldedatum : 21.02.12

    Re: Shizuka^^.

    Beitrag von Raigo Uchiha am Di März 06, 2012 8:23 pm

    ja du hast es mir in einer pm beschrieben
    avatar
    Shizuka

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 03.03.12
    Ort : ???

    Re: Shizuka^^.

    Beitrag von Shizuka am Di März 06, 2012 8:29 pm

    ähm.ich dachte ich hätte nur gesagt was das unbekannte ist.Aber wenn es euch nichts ausmacht dass ich es euch verrate(das ist schon fast spoilern^^)dann bitte ich um Geduld weil ich auch die #story aufbereiten muss

    Gesponserte Inhalte

    Re: Shizuka^^.

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jan 16, 2019 11:48 am